UNSERE PARTNER

WIR SIND STOLZ AUF DIE ZUSAMMENARBEIT MIT ANDEREN ORGANISATIONEN

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

AFS inspiriert ein Leben lang - die Alumni sind der Beweis dafür - sie sind noch lange nach ihrer Austauscherfahrung mit dem Verein verbunden.

› zur Website ‹

Experiment e.V.

Ferienprogramme weltweit. Die Schulferien sinnvoll nutzen und dabei die Welt entdecken - die Experiment Academy! Schüleraustausch weltweit.

› zur Website ‹

Deutsches Youth for Unterstanding Komitee e.V.

Gemeinnützige Schüleraustausch-Organisation YFU: Austauschjahr in einem von über 40 Ländern weltweit oder als Gastfamilie einen Austauschschüler aufnehmen.

› zur Website ‹

Gemeinnütziger Verein für Internationale Verständigung e.V.

Seit vielen Jahren engagieren wir uns im Rahmen der internationalen Völkerverständigung für den Schüleraustausch. Mit uns gewinnst du tiefe Einblicke in die Kultur und Lebensweise der Menschen in den USA, in Kanada, Neuseeland, Australien…

› zur Website ‹

Partnership International e.V.

Seit 1961 bieten wir von Partnership International e.V. Austauschprogramme für Schüler ins englischsprachige Ausland an.

› zur Website ‹

Deutsche Botschaft

Das Auswärtige Amt ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde. Es hat seinen Hauptsitz in Berlin und einen Nebensitz in der Bundesstadt Bonn.

› zur Website ‹

Deutscher Bundestag

Der Deutsche Bundestag ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz im Reichstagsgebäude in Berlin.

› zur Website ‹

PPP Alumni e.V.

Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm, kurz PPP, ist der Ursprung des PPP Alumni e.V.: Ehemalige Teilnehmer des USA Austauschs für junge Berufstätige, Unterstützung für das laufende Programm, deutsch-amerikanische Freundschaft.

› zur Website ‹

Initiative junger Transatlantiker e.V.

Seit über sechs Jahren setzt sich die Initiative junger Transatlantiker e.V. für die Förderung der europäisch-nordamerikanischen Völkerverständigung und den gesellschaftlichen Dialog zur Zukunft der transatlantischen Partnerschaft ein.

› zur Website ‹